kongress98f3g.jpg
You are here: Start Neuigkeiten Anti-Dikriminierung

Antidiskriminierung

Rechte Gewalt stoppen! - Demo in Bremen

Drucken PDF

In Bremen läuft momentan ein Prozess gegen sieben Personen, denen vorgeworfen wird, an einem Angriff auf eine Feier im Bremer Ostkurvensaal beteiligt gewesen zu sein. (Siehe auch Bericht in der TAZ). BAFF erklärt sich solidarisch mit den 2007 im Ostkurvensaal angegriffenen Fans von Werder Bremen.

Tatort Stadion ab dem 28. August in Babelsberg

Drucken PDF

 

Am Sonntag, den 28.8.2011 wird die Ausstellung „Tatort Stadion 2″ im Freiland in Potsdam-Babelsberg eröffnet. Dort gastiert sie bis zum 11. September 2011. Mehr Informationen, auch zum Rahmenprogramm, findet ihr bei den Organisatoren vom Filmstadtinferno 99 und zwar hier und hier.

Volles Programm in München ab 10. Juli 2011

Drucken PDF

 

Tatort Stadion 2 zieht weiter, und zwar nach München. Dort ist die Ausstellung vom 10. bis 23. Juli im Farbenladen beim Feierwerk (Hansastraße 31) jeweils zwischen 15 Uhr und 20 Uhr zu sehe

n. Örtliche Veranstalter sind die Löwenfans gegen Rechts: Julius-Hirsch-Preisträger, langjährige BAFF-Mitglieder und Unterstützer unserer Ausstellung. Alle wichtigen Informationen zur Münchner Station sind auf der Seite der Löwenfans gegen Rechts sowie im Programmflyer zu finden.

 

Die Weiß-Blauen haben ein großartiges und sehr umfangreiches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Los geht es mit der Eröffnung am Sonntag, den 10. Juli um 15 Uhr. Neben feierlichen Worten und der Möglichkeit, einen ersten Blick auf die Ausstellung zu werfen, gibt es Musik von „Bernswana“.

12. Juni eröffnet Tatort-Stadion 2 in Nürnberg

Drucken PDF

In Nürnberg gastiert Tatort Stadion 2 zwischen dem 12. Juni und dem 5. Juli, und zwar im Haus der Kirche. Ausrichter vor Ort ist u.a. der Verein (und Julius-Hirsch-Preisträger) Eichenkreuz Nürnberg.

Eröffnung am Pfingstdienstag, 14. Juni:
18 Uhr Pressekonferenz mit Birgitt Glöckl (Deutsche Fußball-Akademie), Peter Reuter (Sportreferent Eichenkreuz Nürnberg) und Annika Hoffmann (BAFF).
Um 19 Uhr folgt die Eröffnung: Vorstellung der Veranstalter und des Rahmenprogramms und Eröffnungsvortrag von Annika Hoffmann (BAFF) zu Sexismus im Fußball. Dazwischen gibt es musikalische Kurzbeilagen und am Ende bei Getränken und Imbiss Gelegenheit die Ausstellung anzuschauen.

Fazit zur Tatort Stadion Ausstellung in Wolfsburg

Drucken PDF

Leider fällt das Fazit der Organisatoren der Tatort Stadion Ausstellung in Wolfsburg nicht nur positiv aus. Der Grund dafür ist der etwas geringe Besucherzuspruch in den zweieinhalb Wochen, in denen die Ausstellung in Wolfsburg gastierte. Anhand von tausenden Flyern (im Stadion, Schulen etc.), Plakaten, Internetblog, Stadionzeitung, Tageszeitungen wurde viel Werbung betrieben. Auch der Standort (ehemaliges Hallenbad) wirkte nicht nur außergewöhnlich und cool als Location, sondern lag zudem noch sehr zentral.

Copyright © BAFF-Aktuell 2017

Template by Free Joomla Templates & Projektowanie stron Szczecin.