baffkongressbremen0096.jpg
You are here: Start Werde Mitglied bei BAFF

Werde Mitglied bei BAFF

Beitragsseiten
Werde Mitglied bei BAFF
BAFF-Satzung
Alle Seiten


Wenn dir unsere Inhalte gefallen und du uns unterstützen möchtest, kannst du bei BAFFMitglied werden.
Der Jahresbeitrag pro Einzelperson (offizielles Stimmrecht) beträgt nur 18,-Euro und pro Fördergruppe (z.B. Fanclub, Fanzine, Fanini, etc.) nur 26,-Euro. Vorteile für dich als Mitglied wären u.a., daß du zu offiziellen Treffen schriftlich eingeladen wirst oder, sofern gewünscht, der BAFF-Mailinglist beitreten kannst. Last but not least würdest du natürlich ein Stück mehr dazu beitragen, unsere und deine eigene Fußballfankultur lebendig zu halten. Und das ist es allemal wert!
Für weitere Infos könnt ihr uns auch mailen...

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Und falls du dich schon entschlossen hast, hier das Beitrittsformular:

Mitgliedsantrag als PDF-Datei. Bei Fragen wende dich an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Auf der folgenden Seite findet ihr die Satzung von BAFF zum Nachlesen.

 


 

 


Satzung des Bündnis aktiver Fußballfans (B.A.F.F.)

§ 1 Name, Sitz, Vereinsjahr
1. Der Verein führt den Namen: Bündnis aktiver Fußballfans (B.A.F.F.) und soll in das Vereinsregister eingetragen werden; nach der Eintragung führt er den Zusatz e.V.
2. Der Verein hat seinen Sitz in Hanau.
3. Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.
§ 2 Zweck des Vereins
1. Zweck des Vereins ist es, unter den Fußballfans aller Vereine in der BRD Gedanken der Toleranz und Fairneß im Zusammenhang mit der Kultur des Fußballsports weiter zu entwickeln.
jegliche Formen von Ausländerfeindlichkeit oder Rassismus zu bekämpfen, vorhandener Gewaltbereitschaft unter Fußballfans entgegenzuwirken und für Völkerverständigung und eine internationale Gesinnung in der Fankultur einzutreten. Auch macht es sich der Verein zur Aufgabe, unter jugendlichen Fußballfans das Wissen über die multikulturelle und internationale Geschichte des Fußballsports zu verbreiten, ihre Bereitschaft zum Zusammenleben mit Fremden zu fördern und sie zu aktiver Hilfe für die von Ausländerfeindlichkeit und Rassismus Betroffenen anzuleiten.
2. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegüstigte Zwecke" der Abgabenordnung.
3. Die Arbeit des Vereins ist weder parteipolitisch noch konfessionell gebunden.
4. Der Satzungszweck wird insbesondere durch folgende Maßnahmen verwirklicht:
a) Öffentlichkeitsarbeit (Flugblätter, Plakate etc.), um fremdenfeindlichen Tendenzen im Umfeld
des Fußballs entgegenzuwirken,
b) Ausrichtung von Fußballspielen unter Berücksichtigung von ausländischen Mitbürgern bzw. Mannschaften um das Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln und zu stärken,
c) Durchführung von Bildungsveranstaltungen (u.a. zum Thema Fußball und Gewalt, Fußball zwischen Toleranz und Ausländerfeindlichkeit, zur Geschichte des Fußballsports etc.),
d) Beteiligung an einem regelmäßig stattfindenden Meinungsaustausch unter den Fans aller Vereine, um die Selbstorganisation der Fans zu unterstützen und Vereinzelung und Anonymität entgegenzuwirken,
e) Durchführung von kulturellen Veranstaltungen um den Zusammenhalt von Faninteressen und
die Fangemeinschaft zu erhalten und gleichzeitig mit fremden Kulturen vertraut zu machen
f) Entwicklung freundschaftlicher Kontakte zu Fußballfans anderer Vereine, insbesondere aus
anderen Ländern.
§ 3 Selbstlosigkeit
1. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zweck.
2. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden.
3. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine
sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
4. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Wesen des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßige hohe Vergütungen begünstigt werden.
5. Mit dem Verkauf von Fanartikeln verfolgt der Verein keine erwerbswirtschaftlichen Zwecke. Ein anfallender Überschuß steht dem Verein zur Verwirklichung seiner satzungsgemäßen Ziele zur Verfügung.

§ 4 Erwerb der Mitgliedschaft
1. Mitglied können alle natürlichen Personen sein. Bei nicht volljährigen Personen ist die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters vorzulegen.
2. Fördermitgliedschaften sind möglich, beinhalten aber kein Stimmrecht.
3. Die Aufnahme erfolgt auf schriftlichen Antrag beim Vorstand. Er entscheidet darüber in einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder.
§ 5 Beendigung der Mitgliedschaft
1. Der freiwillige Austritt erfolgt durch Erklärung gegenüber dem Vorstand.
2. Die Mitgliedschaft erlischt durch Tod.
3. Ein Mitglied kann, wenn es gegen die Vereinsinteressen grob verstoßen hat, durch Beschluß der Mitgliederversammlung ausgeschlossen werden. Ein solcher Beschluß kann von der Mitgliederversammlung nur mit Zwei-Drittel-Mehrheit der Anwesenden gefaßt werden.
§ 6 Mitgliedsbeiträge
Von den Mitgliedern werden Beiträge erhoben. Die Höhe des Jahresbeitrags bestimmt die Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit. Bei Zahlungsversäumnis nach zweimaliger Mahnung ist ein Ausschluß möglich.
§ 7 Organe des Vereins
1. Organe des Vereins sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung.
2. Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Vereins.
§ 8 Vorstand und Mitgliederversammlung
1. Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, dem stellvertretenden Vorsitzenden, dem Kassenwart und bis zu fünf Beisitzern.
2. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von einem Jahr mit einfacher
Mehrheit der Anwesenden gewählt. Er bleibt im Amt, bis ein neuer Vorstand gewählt ist.
3. Eine Wiederwahl ist zulässig.
4. Der Vorstandsvorsitzende und sein Stellvertreter sind jeweils einzeln zur Vertretung des Vereins berechtigt. Die Vorstandsmitglieder müssen Vereinsmitglieder sein.
6. Die Aufgabe des Vorstandes ist, die Mitgliederversammlung einzuberufen, Beschlüsse der Mitgliederversammlung vorzubereiten und dafür Sorge zu tragen, daß die Beschlüsse der Mitgliederversammlung durchgeführt werden. Zwischen den Mitgliedersammlungen hat der Vorstand die Interessen des Vereins wahrzunehmen und die nicht bis zur Mitgliederversammlung aufschiebbaren Entscheidungen zu treffen.
7. Die ordentliche Mitgliederversammlung ist einmal im Jahr vom Vorstand einzuberufen.
8. Der Vorstand legt auf der ordentlichen Mitgliederversammlung den Jahres- und Kassenbericht vor. Anschließend entscheidet die Mitgliederversammlung über die Entlastung des Vorstands.
9. Mitgliederversammlungen sind vom Vorstand durch schriftliche Einladungen mindestens vier
Wochen vor der Sitzung einzuberufen.
10. Außerordentliche Mitgliederversammlungen sind vom Vorstand einzuberufen, wenn die Interessen des Vereins es erfordern oder die Einberufung von 1/3 der Vereinsmitglieder beim
Vorstand verlangt wird.
11. Nach Ablauf der Amtsdauer des Vorstandes wählt die Mitgliederversammlung den Vorstand
neu.
12. Die Mitgliederversammlung ist das oberste Vereinsorgan gegenüber dem Vorstand weisungsberechtigt.
§ 9 Satzungsänderung
1. Über Satzungsfragen entscheidet die Mitgliederversammlung.
2. Satzungsänderungen bedürfen einer Mehrheit von 2/3 der anwesenden Mitglieder des Vereins.
§ 10 Beurkundung der Beschlüsse
Die in Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen gefaßten Beschlüsse sind schriftlich niederzulegen und werden von jeweils durch die Versammlung zu wählende Protokollführer unterzeichnet.
§ 11 Auflösung des Vereins
1. Die Auflösung des Vereins kann nur in einer besonderen, zu diesem Zweck mit einer Frist von einem Monat einzuberufenen Mitgliederversammlung mit einer Mehrheit von 2/3 der anwesenden Vereinsmitglieder beschlossen werden.
2. Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall seiner steuerbegünstigten Zwecke ist das Vermögen zu steuerbegünstigten Institutionen und Zwecken zuzuführen.

Bookmark this page!
das-web.net del.icio.us Digg.com Facebook Google Myspace StumbleUpon Technorati Twitter

Drucken PDF

Back to top

Copyright © BAFF-Aktuell 2017

Template by Free Joomla Templates & Projektowanie stron Szczecin.